Bodenveredelung DRS-FLOOR

Wir sind zertifizierter DRS-FLOOR-Partner!

 

Schleifen und versiegeln von Betonböden ist unsere Stärke.

Die DRS-FLOOR-Technologie modifiziert dauerhaft den Beton selbst und verbessert so seine technischen Eigenschaften.

Betonplatten1
Betonplatten2

Warum polierter Beton?

Optik

Betonboden2

Vielfalt:

  • industrielle, kommerzielle und private Fußböden
  • matte oder hochglänzende Oberflächen
  • mit vorhersehbaren und einstellbaren Eigenschaften
Betonboden3

Dekorative Gestaltungsmöglichkeiten:

  • Farbgebung durch Pigmentierung, halbtransparente Farben oder Oberflächenanstrich
  • einfaches Erstellen von mehrfarbigen Oberflächenbemalungen (Firmenlogo, Markierungen usw.)
Betonboden4

Reflexion:

  • hochreflektierende Oberfläche
  • helle Räumlichkeiten
  • Kosteneinsparung für die Raumbeleuchtung
  • angenehmes Arbeitsklima

Funktion

Betonboden5

Technische Leistungsmerkmale:

  • hohe Festigkeit und Härte
  • ausgezeichnete Verschleißfestigkeit
  • nichtstaubende Oberfläche
  • gute Rutschfestigkeit (mehr Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und Besucher)
Betonboden6

Dichte und schmutzabweisende Oberfläche bewirkt:

  • wasserresistente Oberfläche
  • Schutz gegen Flecken, Öle, Chemikalien und andere Verunreinigungen
  • modifizierbare Schlussbeschichtung gegen projektspezifische Verunreinigungen
  • minimale Anzahl an Fugen
Betonboden7

Niedriger Reifenverschleiß in Lager- oder Produktionshallen:

  • glatte und ebene Oberfläche sorgt für geringen Reifenverschleiß bei Gabelstaplern und anderen Transporteinrichtungen
  • niedriger Geräuschpegel beim Befahren der Oberfläche

Kosteneffizienz

Betonboden8

Kurze Installationszeit:

  • volle Belastbarkeit bereits 24 Stunden nach dem letzten Arbeitsschritt
  • minimale Anforderungen an die Baustellenbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wind usw.)
  • parallele Bauarbeiten oder sonstige Nutzung der Räumlichkeiten ohne Weiteres möglich
Betonboden9

Einfache und schnelle Instandhaltung und Erneuerung:

  • mehrfach erneuerbar ohne Staub, Lärm, Geruch und aggressive Chemikalien
  • ohne Unterbrechung der Räumlichkeitsnutzung
  • geringe Kosten für Instandhaltung und Rekonstruktion
Betonboden11

Optimales Kosten-/Leistungs-Verhältnis:

  • lange Haltbarkeit – bis zu 50 Jahre
  • geringer Instandhaltungs- und Renovierungsbedarf
  • Erneuerung mit geringem Zeit- und Kostenaufwand
Betonboden12

Einfache Sanierung von alten Böden:

  • Verbesserung der Eigenschaften alter Betonböden durch Einsatz von Betonvergütungsmitteln
  • Kosteneinsparung durch Erhalt alter Betonböden
Betonboden13

Umweltfreundlich:

  • kein Einsatz von aggressiven, kontaminierten oder stark riechenden Chemikalien während Erstanwendung, Instandhaltung und Erneuerung
  • keine Staubbelastung
  • keine Gesundheitsgefährdung für Mitarbeiter, Anwender und Besucher
Betonboden15

Lokale Verfügbarkeit der Baustoffe:

  • alle für die Herstellung von Betonböden benötigten Komponenten sind weltweit baustellennah erhältlich
  • kosten- und zeitintensiver Import verschiedener Baustoffe (Fliesen, Steine, Kleber, Grundierungen usw.) aus aller Welt nicht erforderlich
  • einfache Logistik der minimalen Menge an Baukomponenten

Ein Pressebericht, erschienen in der Fachzeitschrift des Fachverbandes Betonbohren- und Sägen: Der BETONBOHRER, Ausgabe 43/2018

© Jenzowski GmbH